Anmeldung zur Govermedia 2015

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Veranstaltung.
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das unten stehende Formular.

Nach dem Anmeldeschluss am 30.10.2015 können wir Ihre Anmeldung leider nicht mehr direkt bestätigen. Gerne berücksichtigen wir jedoch weiterhin Ihr Interesse und kontaktieren Sie so schnell wie möglich.

Neben den weiteren Programminhalten bieten wir außerdem:

  • komplette Verpflegung inklusive aller Kaffeepausen
  • Unterbringung im Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr in Strausberg
  • zwei Abendveranstaltungen mit Buffet
  • Tagungsunterlagen

Tagungsbeitrag:

Die Teilnehmerpauschale einschließlich Komplettverpflegung für Nicht-Bundeswehrangehörige beläuft sich auf 70,00 Euro/Person

Für Bundeswehrangehörige entstehen Verpflegungskosten in Höhe von 24,45 Euro. Die zusätzlichen Kosten für die Abendveranstaltung am 10.11.2015 belaufen sich auf 25,00 Euro.

Zahlungsbedingungen:

Wir bitten höflich um die Überweisung der Teilnehmerpauschale für Nicht-Bundeswehrangehörige in Höhe von 70,00 Euro bzw. die Kostenerstattung für Bundeswehrangehörige in Höhe von 49,45 Euro bis zum 30.10.2016 auf das folgende Konto:

Kontoinhaber: Bundeskasse Trier DS Kiel

IBAN: DE18 2000 0000 0020 0010 66

BIC: MARKDEF1200

Verwendungszweck: 9143 0421 1425 und Name der bzw. des Teilnehmenden

Die Einzahlungen sind bitte ausschließlich mit diesem Verwendungszweck zu versehen. Bitte geben Sie zusätzlich unbedingt den Namen des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin an, da die Zahlung sonst nicht zugeordnet werden kann.

Informationen zum Datenschutz gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

Zur Sicherstellung eines reibungslosen Geschäftsablaufes speichern wir die von uns über Sie erhobenen Daten und verarbeiten diese (soweit erforderlich) weiter. Gemäß § 33 Abs. 1 Satz 1 BDSG sind wir bei erstmaliger Speicherung von Daten für eigene Zwecke verpflichtet, Sie auf diesen Sachverhalt hinzuweisen. Die Rechtsgrundlage der Datenspeicherung bildet § 28 Abs. 1 Nr. 1 des BDSG, demzufolge das Speichern personenbezogener Daten zulässig ist, wenn es im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses mit dem Betroffenen erfolgt. Die mit der Abwicklung einer Veranstaltung des Zentrums Informationsarbeit Bundeswehr verbundenen Tätigkeiten stellen einen solchen rechtsgeschäftlichen Vorgang dar. Die Speicherung und Weiterverwendung der uns von Ihnen überlassenen Daten erfolgt im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Zusätzlich weisen wir Sie auf die Ihnen zustehenden Rechte gem. §§ 34/35 BDSG (Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung) hin.

In Zweifelsfragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Major Uwe Weber, Telefonnummer: 03341 / 58-2141, E-Mail: uwe4weber@bundeswehr.org.

Folgende Daten werden bei uns gespeichert: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer, Telefaxnummer und Organisation.

Bedingungen*